Verschönerungs- und Naturschutzverein

Bissendorf e.V.

Wanderungen

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

   Herbstwanderung 2017


Der Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf
lädt zu seiner traditionellen Herbstwanderung

08. 10. 2017 
"Blick in die Kuhle"

 

Treffpunkt: 14:00 auf dem Parkplatz der Sparkasse Bissendorf / Am Markt 3


Strecke: ca. 4 km


Dauer: ca. 2, 0 Std.


Führung: Heinz Linne, Naturschutzbeauftr. der Region für die Gem. Wedemark


Herbstspaziergang 2017 Lupe

Festes Schuhwerk wird empfohlen

Nach der Wanderung ist traditionell ein gemeinsames Kaffeetrinken geplant

Anmeldung ist erwünscht unter
05130  8223

Nicht - Mitglieder sind wie immer herzlich eingeladen

Hunde an der Leine dürfen uns gern begleiten

VNV Flyer als PDF herunterladen

Einladung Wanderung als JPEG laden
 

 

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

   Herbstwanderung 2016


Der Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf
lädt zu seiner traditionellen Herbstwanderung

09. 10. 2016
Auf Schleichwegen um Bissendorf

 

Treffpunkt: Parkplatz der Sparkasse Bissendorf 14.00 Uhr
Strecke: ca. 6, 5 km
Dauer: ca. 2, 0 Std.
Führung: Heinz Linne, Naturschutzbeauftr. der Region für die Gem. Wedemark


WANDERUNG2016 Lupe

Festes Schuhwerk wird empfohlen

Nach der Wanderung ist traditionell ein gemeinsames Kaffeetrinken geplant

Anmeldung ist erwünscht unter
05130  8223

Nicht - Mitglieder sind wie immer herzlich eingeladen

Hunde an der Leine dürfen uns gern begleiten

als PDF herunterladen
 

 

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

   Herbstwanderung 2015


Der Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf
lädt zu seiner traditionellen
Herbstwanderung

"Wanderung durch den Kananoher Wald"
 

am Sonntag, den 11. Oktober 2015
 

alle Mitglieder und Interessierte ein.

 

Wanderung2015

Treffpunkt am 11.10.2015 um 14 Uhr
Parkplatz Sparkasse Bissendorf
Bildung von Fahrgemeinschaften

Wanderung ca. 4,0 km
Dauer ca. 1 1/2 h
Führung: Heinz Linne
Naturschutzbeauftragter der Region Hannover

Festes Schuhwerk wird dringend empfohlen
Hunde sind unbedingt an der Leine zu führen

Als Abschluss gemeinsames Kaffeetrinken
„Zum alten Zöllnerhaus“ in Schlage-Ickhorst


Es wird um Anmeldung bei H. Linne (Tel. 05130-8223) oder
Dr. H. Dohnke (Tel. 05130-6268) gebeten.
 

 

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

   Herbstwanderung 2014


 

 

 

 
 

Der Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf
lädt zu seiner traditionellen
Herbstwanderung
am Rande des Bissendorfer Moores
und durch die herbstliche Feldmark
am Sonntag, den 19. Oktober 2014
alle Mitglieder und Interessierte ein.

Treffpunkt: Parkplatz der Sparkasse Bissendorf,
es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Strecke: ca. 6, 0 km
Dauer: ca. 2, 0 Std.
Führung: Heinz Linne, Naturschutzbeauftr. der Region für die Gem. Wedemark

Es wird um Anmeldung bei H. Linne (Tel. 8223) oder
Dr. H. Dohnke (Tel. 6268) gebeten.

Festes Schuhwerk wird empfohlen
Hunde bitte nur an der Leine führen
Nach der Wanderung ist traditionell ein gemeinsames Kaffeetrinken geplant
Anmeldung ist erwünscht unter 05130 8223
Nicht - Mitglieder sind wie immer herzlich eingeladen.

zum Downloaden als PDF

 
     

 

 

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

   Herbstwanderung 2013


Der Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf
lädt zu seiner traditionellen
Herbstwanderung
am Sonntag, den 20. Oktober 2013
alle Mitglieder und Interessierte ein.

In diesem Jahr erkunden wir die herbstliche Feldmark zwischen den Ortschaften Bissendorf, Burgwedel und Isernhagen: geplant ist eine gut 6 km lange Wanderung unter der fachkundigen Führung von Herrn Heinz Linne, dem Naturschutzbeauftragten der Region Hannover für die Wedemark.

Zum Abschluss der Wanderung (Dauer ca. 1,5 - 2 Stunden), ist ein
gemeinsames Kaffeetrinken in Bissendorf
im „Kaffeehus Bahls“vorgesehen.
Hunde können gerne mitgenommen werden,
sind aber an der Leine zu führen.
Für die Teilnahme sind weiterhin festes Schuhwerk
und gute Laune wichtig!

Für das Wetter ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.
Auch interessierte Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr der Parkplatz der Sparkasse Bissendorf. Es
können dann Fahrgemeinschaften nach Bissendorf-Wietze
(Ecke Schafsteg / Natelsheideweg) gebildet werden.

Es wird um Anmeldung bei H. Linne (Tel. 8223) oder
Dr. H. Dohnke (Tel. 6268) gebeten.
 

 

 

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

   Herbstwanderung 2012


Download als PDF

 

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

   Herbstwanderung 2011


Anmeldungen unter Tel. 8223 oder 6268
Leitung H. LINNE

 

 

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

   Herbstwanderung 2010


Der Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf lädt zu seiner traditionellen Herbstwanderung

am Sonntag, den 10. Oktober

alle Mitglieder und Interessierte ein.

In diesem Jahr geht es nach Resse: geplant ist eine etwa 5-6 km lange Wanderung durch das „Schwarze Moor“ unter der fachkundigen Führung von Herrn Folke Hein, dem Leiter des Hegerings Wedemark.

Zum Abschluss der Wanderung ist ein gemeinsames Kaffeetrinken in Bissendorf vorgesehen. Hunde können gerne mitgenommen werden, sind aber an der Leine zu führen. Für die Teilnahme sind weiterhin festes Schuhwerk und gute Laune wichtig! Auch interessierte Nicht- Mitglieder sind herzlich Willkommen!

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr der Parkplatz der Sparkasse Bissendorf.

 

 

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

   Herbstwanderung 2009


  
Verschönerungs- und Naturschutzverein
Bissendorf e.V.

 Herbstwanderung 2009
Treffpunkt am 25. 10. 09 um 14 Uhr
Sparkasse Bissendorf

Wir bilden Fahrgemeinschaften und fahren dann
zum Parkplatz am Friedhof Brelingen.
Von dort wandern wir ca. 6 km auf dem
geologischen Erlebnispfad am Brelinger Berg.

 Mit naturkundlichen Erläuterungen
Leitung:  H. Linne, NSB Wedemark

Zum Abschluss gemeinsames Kaffeetrinken
in Bissendorf

 Hunde bitte an der Leine führen
Festes Schuhwerk
Gute Laune
Auch interessierte Nicht – Mitglieder sind herzlich willkommen

 

 

   Herbstwanderung 2008


Die diesjährige Herbstwanderung war ein runder Event. 22 Teilnehmer nutzten diese Gelegenheit und wurden sachkundig von unserem Vereinsmitglied Heinz Linne auf der 9,8 Km langen Strecke rund um Bissendorf über Dinge informiert die nicht jeder Spaziergänger erkennt.  Entlang des Husalsberg ging es

Richtung Westen durch die Wiesen und Waldgebiete. Entlang der Strecke waren der Seerosenteich und die alte Ziegelei , deren Mauern und Gebäudestrukturen durch den Wald wie ein Dornröschenschloss

eingeschlossen war  die Höhepunkte des Rundweges.

 
Markante Punkte erläuterte Heinz Linne den Wanderfreunden.

Viele nette Gespräche und einen regen Austausch über Themen rund um den Verein fanden Anklang bei den Wanderfreunden.
 

Der Verschönerungs- und Naturschutzverein  organisiert diese Wanderung und Naturführung jedes Jahr. Im Bürgerhaus im Kaffehus Bahls endetet die Strecke.

Der VNV lud alle Teilnehmer zum Abschluss zu Kaffe und Kuchen ein. Hier vertieften wir unsere Erlebnisse.

Herzlichen Dank an Heinz Linne , der dieses Thema beim Verschönerungsverein organisiert.

Wedemark Oktober 2008 
 

 

 

Ansprechpartner : Heinz.Linne@VNV-Bissendorf.de
 

Wanderungen - Spaziergänge


Diese Veranstaltungen gehören seit Jahren zum regelmäßigen Angebot des Vereins.

Wir treffen uns dann

sonntags um 14.00 Uhr auf dem Parkplatz der Sparkasse

und erwandern die nähere Umgebung von Bissendorf. Die Strecken variieren, unterwegs gibt es Erläuterungen zur Historie, zu naturkundlich interessanten Aspekten, zu vereinsinternen Aktivitäten.

Mit wandern können Mitglieder und sonstige Interessierte.
 

Zum Abschluss der Veranstaltung lädt der Verschönerungsverein Bissendorf e.V. die Teilnehmer zu Kaffee und Kuchen ein. Unterwegs und natürlich auch beim Abschluss kommt das Gespräch nicht zu kurz – wir reden gern miteinander! 

Also:

Wer Lust hat mitzuwandern ist immer herzlich willkommen.
Probieren Sie es aus.

Für Anregungen zu Wanderstrecken ist der Vorstand dankbar.
Hunde dürfen mitgebracht werden, sind aber bitte an der Leine zu führen.
Da wir auch auf Feldwegen gehen und manchmal „Schleichwege“ benutzen, wird festes Schuhwerk empfohlen.

Termine erfahren Sie rechtzeitig durch die örtliche Presse.


Heinz Linne
05130 / 8223       (Mitglied des Vorstandes und Naturschutzbeauftragter der Region Hannover)