Verschönerungs- und Naturschutzverein

Bissendorf e.V.

Dorf-Flohmarkt

 

5. Bissendorfer Dorf-Garagen-Flohmarkt


 

Es ist wieder soweit . Alle zwei Jahre organisiert der Verschönerungs- und Naturschutzverein seit 2005 den Bissendorfer Dorf-Garagen Flohmarkt.  

Nach dem großen Erfolg aus den letzten Jahren, wird der Verschönerungs- und Naturschutzverein in Bissendorf
am Sonntag 13. August 2017
von 10 - 17 Uhr
Einladung

den 5. Bissendorfer Dorf-Garagen-Flohmarkt durchführen.
 
Beim 5. großen Garagenflohmarkt können Interessierte am 13. August 2017 nicht nur neue Ecken in Bissendorf kennen lernen , sondern es darf Haus und Hof aufgeräumt und so manches Schnäppchen beim Kauf und Verkauf gemacht werden.
Er ist auch eine Chance für neue Bissendorfer Kontakte zu knüpfen und bei Interesse auch als neues Mitglied beim VNV aktiv mitzugestalten und Themen für die Zukunft zu Planen.

 

  • Nur private Teilnehmer – keine Profiflohmarktbeschicker
  • Handel mit Neuware oder Mengenartikeln ist nicht erwünscht.
  • Stände werden mit Luftballons deutlich gekennzeichnet.
  • Standgebühr beträgt 5.00 Euro. Kostenlos für Mitglieder des VNV.
  • Private Angebote wie Kuchen – Kaffee/Tee – Wasser - Waffeln usw. können für einen Selbstkostenpreis angeboten werden.
  • Bei der Anmeldung wenn möglich bitte angeben, was auf Ihrem Stand angeboten wird.

 

Die Anmeldefrist läuft bis zum 15.07.2017.  
Spätere Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.
 
Anmeldung unter:  kontakt@vnv-bissendorf.de  
oder telefonisch  bei Ansprechpartnern aus dem Organisationsteam

 

Sabine Niggemeier

  Telefon: 05130-584645

Rainer Finkendey

  Telefon: 0151-14212830

         

Hier können Sie sich die Teilnehmerliste und Dorfskizze
anschauen, herunter laden und ausdrucken

Dorfflohmarkt2017

 

 

3. Bissendorfer Dorf-Garagen-Flohmarkt


Hier können Sie sich die
Teilnehmerliste und Dorfskizze
anschauen, herunter laden und ausdrucken:

 Auch in diesem Jahr, nach dem großen Erfolg aus den letzten Jahren, wird der Verschönerungsverein in Bissendorf am 11. August 2013 den 3. Bissendorfer Dorf-Garagen-Flohmarkt durchführen.

 Der Verschönerungsverein Bissendorf hat sich auch diesmal wieder viel Neues einfallen lassen.
Beim 3. großen Garagenflohmarkt können Interessierte am 11. August 2013 nicht nur neue Ecken in Bissendorf kennenlernen , sondern es darf Haus und Hof aufgeräumt und so manches Schnäppchen beim Kauf und Verkauf gemacht werden. 

Am Sonntag, den 11. August 2013 von 11-18 Uhr

können die Bissendorfer Bürger über die gesamte Ortschaft Bissendorf verteilt, ihre Garagen , Carports und Vorgärten zu Flohmarktständen umfunktionieren. So können alle Interessierten ganz nebenbei im Keller, auf dem Dachboden oder in der Garage Ordnung schaffen.

Der Verschönerungsverein wird auch diesmal keine Standgebühr erheben, würde sich aber über eine freiwillige Spende für den Verein sehr freuen. Auch diesmal wünscht sich der Verein eine rege Beteiligung und steht bis zur Veranstaltung jeder weiteren Anregung stets aufgeschlossen gegenüber. 
 

 

2. Bissendorfer Dorfflohmarkt


Hier können sie sich
das Plakat, den Lageplan und die Teilnehmerliste
anschauen, herunter laden und ausdrucken:
 

Nach dem großen Erfolg aus dem letzten Jahr wird der Verschönerungsverein in Bissendorf auch in diesem Jahr am 05. Juni 2011 ab 10 Uhr den 2. Bissendorfer Dorfflohmarkt durchführen.

 Der Verschönerungsverein Bissendorf hat sich auch diesmal wieder viel Neues einfallen lassen. Beim zweiten großen Garagenflohmarkt können Interessierte am Sonntag 05. Juni 2011 nicht nur neue Ecken in Bissendorf kennenlernen , sondern es darf Haus und Hof aufgeräumt und so manches Schnäppchen beim Kauf und Verkauf gemacht werden. 

Über die gesamte Ortschaft Bissendorf verteilt, können

am Sonntag, den 05.Juni 2011 von 10 – 17 Uhr

die Bissendorfer Bürger ihre Garagen , Carports und Vorgärten zu Flohmarktständen umfunktionieren. So können alle Interessierten ganz nebenbei im Keller, auf dem Dachboden oder in der Garage Ordnung schaffen. Interessierte können sich ab sofort telefonisch unter 05130-7396 bei Fam. Smirr oder unter Christian.Smirr@web.de per Email bis 20.05.2011 anmelden. Weitere Informationen gibt es auch unter www.vnv-bissendorf.de. Es wird dann ein Flyer mit allen Teilnehmern erstellt und umfangreiche Werbung auch überregional betrieben.

Der Verschönerungsverein wird auch diesmal keine Standgebühr erheben, würde sich aber über eine freiwillige Spende für den Verein sehr freuen. Auch diesmal wünscht sich der Verein eine rege Beteiligung und steht bis zur Veranstaltung jeder weiteren Anregung stets aufgeschlossen gegenüber. 
 

 

Großes Interesse am 1. Dorf-Garagenflohmarkt in Bissendorf


Bereits über 60. Anmeldungen für Aktion am 06. Juni 2010

Der erste Garagenflohmarkt in Bissendorf stößt auf sehr großes Interesse. Für die Aktion am 6. Juni 2010,
die vorerst nur auf Bissendorf beschränkt ist, liegen mehr als 60 Anmeldungen vor.

Der Garagenflohmarkt wird schon bei seiner Premiere ein Schnäppcheneldorado für alle Wedemärker, aber auch für Schnäppchenjäger aus der gesamten Region sein. Mit der Stadtbahnlinie 6 ist er schnell und bequem zu erreichen, weiß Christian Smirr zu berichten, der den Flohmarkt zusammen mit Dr. Dohnke vom Verschönerungsverein Bissendorf organisiert.

Wie berichtet, können alle Bissendorfer
am 6. Juni 2010 in der Zeit von 10 – 17 Uhr
ihre Garagen, Hofeinfahrten, Keller, Carports, Wohnzimmer oder die Wiese vor dem Haus
zum Flohmarktstand umfunktionieren.

Alle Stände können unter www.vnv-bissendorf.de abgerufen und der beigefügten Liste entnommen werden.
[Als PDF zum Ausdrucken].

Weiterhin wurden in allen Bissendorfer Geschäften Flyer verteilt. So können die Stände durch Besucher leichter gefunden werden, Interessierte wiederum können so das eine oder andere Schnäppchen ergattern und Bissendorf ganz nebenbei besser kennenlernen. Die Teilnehmer werden im Keller und auf dem Dachboden entrümpeln und dabei kräftig Ordnung schaffen.

Kajaks, Akkordeon, Antiquitäten, Bücher, Bekleidung und Trödel sind nur einige der Dinge, die derzeit im Angebot sind, berichtet Smirr. An Ideen, was in Bissendorf unter den Hammer kommt, mangelte es keinem Bissendorfer bei den Anmeldungen.

An vielen Stellen im Ort wird es Kaffe und Kuchen, aber auch Würstchen und Getränke von Privat geben.
"Die Menschen wollen den Tag nicht nur zum Entrümpeln nutzen, sondern auch wieder mit Kindern, Nachbarn treffen und klönen“ freut sich Dr. Dohnke.

Sogar zwei musikalische Darbietungen und die Öffnung des Radiomuseums stehen unter anderem auf dem Programm.

Hoffen wir auf schönes Wetter, gute Gespräche und natürlich tolle Geschäfte.
 

 

Plan der Flohmarktstände


 

Für eine Vergrößerung klicken Sie bitte auf den Plan

 

 

Teilnehmerliste


 
Name 
 

Straße

Nr.

Angebot

Besonderheit

 

 

 

 

 

Barke

Scherenbosteler Str.

15

Gemeinschaftsstand mit
Gehrke/Wiechert

Bleich

Am Markt

7

Bode

Wildanger

9a

Bücher, Fahrräder, Puky-Roller

Bohl

Scherenbosteler Str.

53

antiker Tisch, Kleidung, Lesestoff

Brühl

Flassworth

38

Alles aus Auszug, Möbel etc.

Bucerius

Rabensberg

21

Dohnke

Rabensberg

21

„Flohmarktsachen“
Schallplatten, HiFi Technik, Bücher

Wein u. Kleinigkeiten

Döpke

Bahnhofstr.

20

viele tolle alte Sachen

Finkendey

Müdener Weg

5

Tolle Flohmarktartikel, Spielsachen, Elektronik, Haushalt

Flemming

Gartenweg 

2

Antike Möbelstücke

Vorführung
Thermomix mit Getränken

Freundlieb

Kurländer Ring 

53

Zinn, Zinn, Zinn

Gassmann

Lohwiesenring 

26

Bücher, Fahrräder, Bekleidung,
Fotoapparate

Gerkens

Im Tannengrund

18

Babysachen, Bekleidung

Kuchenbacken

Gluch

Mellendorfer Str

9

Gemeinschaftsstand 5 Familien

Günther

Am Heerwege 

4a

Gutsche

Stettiner Str.

8

Hennigs

Tattenhagen

22

Dachbodenfunde, Spielzeug, Bücher

Ilsemann

Koppelpfad

4

gegenüber Ostlandsiedlung

Kamp

Hinrich-Braasch-Str.

22

allgemein

Kobbe

Bahnhofstr.

16

Flohmarktsachen allgemein

evtl. Essen u. Trinken

Kober

Rubensweg 

9

Flohmarktsachen

Linne

Am Heerwege 

15

Linnemüller

Im Jagdrevier

3

Loewener

Rabensberg

17

Lohmann

Im Jagdrevier

4

Meyer

Koppelpfad

4

Mysliwietz

Isernhägener Damm

8

Paland

Heinrich-Henstorf-Str.

1

Poboth

Lohwiesenring 

2a

Möbelstücke (30erJahre)
Motorradbekleidung

Renders

Rubensweg 

6

Flohmarktsachen allgemein

Renders

Am Kummerberg 

20

Flohmarktsachen allgemein

um 12+15 Uhr Gesang auf Bühne

Ringleff

Am Kummerberg 

25

Fittnessgerät

Bratwurst und Getränke

Rodeck

Mellendorfer Str

3

allgemein

Scharnhorst

Scherenbosteler Str.

39b

Spielzeug, Zinnfiguren

Scharwei

Georg-Reimann-Str.

23

Tupperware zu Schnäppchenpreis

Schlarke

Bahnhofstr.

24

Klamotten, Gemeinschaftsstand

Schmidtke

Kürländer Ring 

12

Hörbücher, CD's, Kinderspielzeug

Schmitz

Burgwedeler Str.

5

Radios, alte Möbel, Truhe usw.

Radiomuseum ist geöffnet

Schulz

Rubensweg 

2

alles Alte vom Dachboden

stellt sein altes
VW Cabrio aus

Schulz

Rabensberg

11

Hausrat, Kleidung allgemein

Schulze

Am Markt

12

Schwarz

Knibbeshof

10

Schwarzer

Uelzener Str

3

alles

Seifert

Immenbrink

2

Seitz

Im Tannengrund

4

Akkordeon, Kuhglocken, Kristall

Slowik

Bahnhofstr.

24

Allgemein

Smirr

Rubensweg 

4

Bilder, Trödel, Antiquitäten,
Spielzeug

Jim Knopf zu Gast,
Leckere Waffeln

Tribohn

Wennebosteler Kirchweg

3

jedes Teil für 1,- €

Von Geldern

Hasenpass

3

alles fürs Kind

Warlich

Lohwiesenring 

9a

Hausrat, Werkzeug

Wegener

Westerfeldweg 

11

allgemein, 2 Kajaks

Wegner

Rubensweg 

3

allgemein

Wilezich

Scherenbosteler Str.

3

Kinderkleidung, Flohmarktartikel

Kuchen u.Pizza

 

 

Ein ganzer Ort entrümpelt


Beim ersten Garagenflohmarkt des Verschönerungsvereins in Bissendorf kann am 06. Juni gefeilscht werden !

 

 

Der Verschönerungsverein Bissendorf hat sich wieder etwas Neues einfallen lassen. Beim ersten Garagenflohmarkt können Interessierte am Sonntag 06. Juni 2010 nicht nur neue Ecken des Ortes kennenlernen, Haus und Hof aufräumen, sondern auch das ein oder andere Schnäppchen machen.

 

Über die gesamte Ortschaft Bissendorf verteilt können am Sonntag, den 06.Juni 2010 von

10 – 17 Uhr die Bissendorfer Ihre Garagen oder Carports zu Flohmarktständen umfunktionieren. „Selbstverständlich können aber auch Sachen im Vorgarten, vor der Haustür oder auf dem Hof angeboten werden“, sagt Helmut Dohnke, Vorsitzender des Verschönerungsvereins Bissendorf. So können alle Interessierte ganz nebenbei im Keller, auf dem Dachboden oder in der Garage Ordnung schaffen.

 

Alle Verkäufer werden in einem Plan der Ortschaft  eingezeichnet, um auch für potenzielle Flohmarktkunden von außerhalb auf der Suche nach Raritäten behilflich zu sein. Bei dem Eintrag in die Karte können die Teilnehmer außer dem Standort und einem Stichwort zur Art Ihrer Angebote auch angeben, ob sie für die Besucher auch kleine Speisen und Getränke bereithalten wollen.

„Machen Sie einen längeren Spaziergang mit der ganzen Familie im schönen Bissendorf und finden Sie Schnäppchen, bei Dutzenden von Garagenflohmärkten,“ wirbt Helmut Dohnke, denn was Sie schon lange entsorgen wollten, sucht Ihr Nachbar vielleicht schon seit Jahren !!!!!

 

Viele erste Anmeldungen liegen bereits vor, die Anmeldung und Teilnahme ist kostenlos. Der Verschönerungsverein wird Flyer und Plakate  erstellen, von denen jeder Teilnehmer 20 Exemplare zur eigenen Werbung erhält.

Informationen gibt es unter www.VNV-Bissendorf.de.  Schriftliche Anmeldungen bitte an Christian.Smirr@web.de. oder telefonisch unter 05130-7396. Stadtpläne mit allen Teilnehmern werden ab Mai in den Bissendorfer Geschäften ausliegen und bei allen Garagenflohmärkten des Ortes.    
      

Anmeldeschluss für den Flohmarkt ist der 23.05.2010