Verschönerungs- und Naturschutzverein

Bissendorf e.V.

  • Wappen Bissendorf
  • Der Muswillensee

    Der Muswillensee

  • Die Eichenkreuzburg

    Die Eichenkreuzburg

  • Das Kavalierhaus

    Das Kavalierhaus

  • Die Stieleichen

    Die Stieleichen

  • Das Bissendorfer Moor

    Das Bissendorfer Moor

  • Das Amtshaus

    Das Amtshaus

  • Das Richard-Brandt-Museum

    Das Richard-Brandt-Museum

  •  Die Michaeliskirche

    Die Michaeliskirche

  • Müllsammelaktion

    Müllsammelaktion

  • Reinigung der Schlittenkuhle

    Reinigung der Schlittenkuhle

  • Kopfweiden

    Kopfweiden

  • Tag des offenen Garten

    Tag des offenen Garten

  • Weihnachtsmarkt

    Weihnachtsmarkt

  • Krammarkt

    Krammarkt


Aktuelles

37. Krammarkt des Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf e.V. beim „Offenen Bissendorfer Sonntag“ der IBK


In diesem Jahr verändert der Krammarkt ein wenig sein Gesicht. Wegen der Umbaumaßnahmen am Amtshof ist der Amtsgarten geschlossen, und einige unserer Aussteller müssen ihren Standort verändern.
So finden Sie jetzt neu auf dem Amtshof Blumen, Stauden, und Pflanzen aller Art und den Stand des VNV mit seinen vielfältigen Angeboten des NABU.
Wie in dem vergangenen Jahre werden auf der Gottfried-August Bürgerstrasse Naturfloristik, Kurz und Stahlwaren, Bekleidung und Schmuck angeboten. Komplettiert durch einen Stand für Keramik und den unseres schon über 80 Jahre alten Weidenflechter mit seinen Körben.

Die Kinder dürfen sich wieder über Wurfspiele, Süßigkeiten aller Art und natürlich das bunte Kinderkarussel freuen.

Allen Besuchern des Krammarktes wünschen wir viel Freude beim Bummeln, Klönen und Verweilen am hoffentlich sonnigen „Bissendorfer Sonntag“.

Dr. Helmut Dohnke
1. Vors. des VNV


 

Tag der offenen Gärten 2016

Auch in diesem Jahr möchte der Verschönerungs- u. Naturschutzverein Bissendorf und der Bürger- u. Verschönerungsverein Mellendorf die offenen Gärten in der Wedemark organisieren.
> mehr

Kontakt

fragen


Sie haben Fragen oder Anregungen?
Sprechen Sie mit uns!
zum Kontakt 

Historie des Vereins

fortressUm die Jahreswende 1963/64 haben sich einige Bissendorfer zusammen gefunden, um im Interesse der Dorfverschönerung und des dörflichen Gemeinwesens im weitesten Sinne einen Verein unter den Namen "Verschönerungs- und Verkehrsverein Bissendorf " zu gründen.

Nach 1978 wurde der Verein um der Gemeinnützigkeit willen in "Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf e.V." umbenannt. Themen, mit denen sich die Vereinsarbeit ständig befasst, sind z.B. Erhaltung und Pflege der alten Kulturgüter und Baudenkmäler (Fachwerkhäuser), die Ausübung des Vogelschutzes und die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege

Wir freuen uns im Jahr 2015 nun den Verein im Internet neu zu präsentieren. Mit wenigen Klicks finden Sie Informationen und Aktuelles zu unserem Verein.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.
Rainer Finkendey